Neuigkeiten

DSGVO

Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutzerklärung

 

Wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal. Der Schutz ihrer persönlichen Daten und die Wahrung ihres Persönlichkeitsrechts sind uns ein besonderes Anliegen. Wir  verarbeiten und nutzen persönliche Daten, ausschließlich auf Grundlage der jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Alle datenverarbeitenden Mitarbeiter wurden vor Aufnahme ihrer Tätigkeit auf das Datengeheimnis verpflichtet.

 

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir ihnen die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer geschäftlichen Tätigkeiten.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Zum Zwecke der Vertragsabwicklung  werden folgende Daten bei uns gespeichert: Name, Anschrift, Abhol- und Zustelladresse, E-Mail  Adresse, Telefonnummer, Firmenbuchnummer, Cookies, UID-Nummer, Bonitätsdaten, Gutachten und Kennzeichen. Gegebenenfalls werden im Zuge der Transportabwicklung sowie in Versicherungsfällen Lichtbilder  von der Ware, den  Kennzeichen der betroffenen Fahrzeuge sowie den  LKWs erstellt.

 

Die von ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertrags Erfüllung, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen beziehungsweise  für das entsprechende Transportangebot  erforderlich. Ohne die Zurverfügungstellung dieser Daten können wir den Vertrag mit ihnen nicht abschließen beziehungsweise den Auftrag für sie nicht entgegennehmen.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, außer an die  von uns beauftragten Sub Transportunternehmer, an Zulieferer und Auftrags Verarbeiter, an unseren Steuerberater zur Erfüllung  unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen, gegebenenfalls an unseren Rechtsanwalt, unsere Versicherung sowie im Rahmen unserer gesetzlichen Auskunftspflicht. Sowie an die  abwickelnden Bankinstitute zur Übermittlung ihrer Bankdaten. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertrag bis zum Ablauf der  Steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

 

Weiters werden im Zuge der Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die von Ihnen bekanntgegebenen Daten in unseren elektronischen Datenverarbeitungssystemen (Warenwirtschafts- und Dokumentenmanagementsystem) zur Erfüllung gesetzlicher Aufzeichnungspflichten wie auch zur Erfüllung des CMR Frachtbriefes und des Güterbeförderungsgesetzes  eingepflegt und verarbeitet.  Daten, die wir uns mit ihrer Zustimmung über elektronische Ladungsbörsen (z.B. Timo com) holen (z.B. UID-Nummer) werden ebenfalls in diesen Warenwirtschafts-und Dokumentationssystemen erfasst.

 

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass Ihre bekanntgegebenen Daten auch auf mobilen Endgeräten (Mobiltelefon, Tablet, Laptop, dgl.) gespeichert und auch in cloudbasierten Speicherlösungen zum Zwecke der Übertragung oder Sicherung hinterlegt werden.

 

Für eine ordnungsgemäße Aufzeichnung von An- und Ablieferaufträgen, werden bei jedem Auftrag  Name, Anschrift, Herkunft, Verbleib und gegebenenfalls Fotos der Ware und des Fahrzeuges erstellt. Personenbezogene Daten (Kennzeichen, physische Daten dgl.), welche im Rahmen dieser Fotos erfasste werden, werden ausschließlich im Rahmen gesetzlicher

Auskunftspflichten, in Schadens- oder Streitfällen im Zuge der Vertragserfüllung an Dritte weitergegeben.

 

Im Rahmen der gesetzlichen Sorgfaltspflichten  werden die Einfahrten  unseres Standortes videoüberwacht, um unzulässige Ablagerung beziehungsweise Beschädigungen und Vandalismus abzuwenden. Der Zugriff auf die Echtzeitüberwachung ist ausschließlich durch bestimmte Mitarbeiter möglich. Gespeicherte Videomitschnitte werden im Sinne der DSGVO und dem Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 verwahrt bzw. nach 72 Stunden gelöscht.

 

Bewerbungen die in unserem Unternehmen einlangen, werden durch unsere Human Ressource beauftragte Person, Geschäftsführer und Gebietsleiter gesichtet. Die Daten selbst werden durch Zugriffbeschränkungen gesichert und können somit nur von diesen Personen eingesehen werden. Die Daten werden bis zum Einlangen eines Löschungsbegehrens gespeichert. Elektronisch übermittelte personenbezogene Daten werden nach erfolgter Absage gelöscht.

 

Cookies

In einigen Bereichen unsers Internetangebotes verwenden wir Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Cookies sind keine Viren und stellen daher keine Gefahr für ihren Rechner dar.  Wir nutzen die Cookies um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Ihre Rechte

Die von ihnen übermittelten Daten werden bei uns durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt, um sie vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.

Sie können jedoch jederzeit schriftlich gemäß dem geltenden Recht anfragen, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Ihnen steht grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

 

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Johann Huber Spedition und Transport GmbH,  Bundesstrasse 3, 8642 St.Lorenzen/ Mzt. oder senden sie eine e-mail  an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüchen sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen