Neuigkeiten

HUBER investiert in neue umweltfreundliche Nahverkehrsfahrzeuge

Jürgen Lauer, Leiter der firmeneigenen MAN Vertragswerkstätte, übergibt 2 neue MAN TGM 18.320 Nahverkehrsfahrzeuge an das Team der Stückgutabteilung der Spediton Huber.

"Die beiden Fahrzeuge entsprechen dem neuesten Umweltstandards der EURO 6 Norm und sind mit Ladebordwänden mit 2 Tonnen Tragkraft und Gefahrgutausrüstung ausgestattet", beschreibt Jürgen Lauer die neuen Fahrzeuge und Herbert Wied, Leiter Verkauf und Projektentwicklung betont: " Die Spedition Huber setzt auf die Qualität von MAN und investiert regelmäßig in die Erneuerung und Erweiterung des Fuhrparks im Sinne einer ökologischen und ökonomischen nachhaltigen Entwicklung." Natürlich freuen sich auch die Fahrer über Ihre neuen Arbeitsgeräte.